Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Allgemein- und Viszeralchirurgie" ergab folgende Treffer:


Adipositas - nie wieder dick.

Bei Adipositas, der Fettleibigkeit, handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht. Gekennzeichnet ist Adipositas durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit krankhaften Auswirkungen. Menschen mit Adipositas werden in der Klinik für Allgemein- und Viszeral Chirurgie im Kreiskrankenhaus Dormagen behandelt. Wie das geht, zeigt das Video des Medienbüro Müller-Bringmann.

Artikel lesen

AKH Viersen als Hernienzentrum zertifiziert

- Wenn es darum geht, Weichteilbrüche der Bauchdecke, so genannte Hernien, zu operieren, ist das AKH Viersen führend in der Region. Die Allgemein- und Viszeralchirurgische Abteilung wurde jetzt mit einem Gütesiegel ausgezeichnet.

Artikel lesen

Bewegtbild des Monats: Adipositas.

Medizinische Fachbegriffe und eine für Laien komplizierte Thematik: Mit diesen Schwierigkeiten hat die Berichterstattung über die Arbeit im Krankenhaus zu kämpfen. Einerseits muss sachlich alles richtig wiedergegeben werden. Auf der anderen Seite ist es aber mindestens genau so wichtig, die Zuschauer mitzunehmen und sie neugierig zu machen auf Themen aus den Bereichen Gesundheit und Medizin.

 

Artikel lesen

AKH Viersen erhält Zulassung als Weiterbildungsstätte


Viersen – Alle fachlichen Voraussetzungen sind erfüllt: Das Allgemeine Krankenhaus Viersen (AKH) hat die Zulassung als Weiterbildungsstätte für den Facharzt Viszeralchirurgie erhalten. Ab sofort haben junge Ärzte nach ihrem praktischen Jahr die Möglichkeit, in Viersen ihr Wissen zu vertiefen und die Weichen für den weiteren Karriereweg zu stellen. Die Weiterbildung zum Facharzt Viszeralchirurgie dauert mindestens sechs Jahre, davon mindestens zwei Jahre in der Basischirurgie (Common Trunk).

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS